Zum Hauptinhalt springen

PDL / PCT Tauchwerkzeuge

PMKNSH

Tauchwerkzeuge mit auswechselbaren Wendeschneidplatten

Tauchwerkzeuge mit auswechselbaren Wendeschneidplatten

Die Tauchwerkzeuge arbeiten in Spindelrichtung. Dabei sind die Schnittkräfte vorwiegend axial und die Stabilität des Werkzeugs ist in dieser Richtung am größten. Tauchfräsen ist eine gute Alternative, um Vibrationen zu vermeiden oder bei der Nutzung mit großen Auskraglängen.

  • Durchmesserbereich: 16,0 - 40,0 mm
  • Halter 2D / 3D / 5D
  • Innenkühlung
  • Erzeugen ein fast ebenes Bodenprofil
  • Gleiche Wendeschneidplatten wie vom WDX-Typ

Eigenschaften

  • Eine 180° Schneidenausrichtung erzeugt ein fast ebenes Bodenprofil mit einer Ebenheit von < 0,1mm
  • Alle Werkzeuge verfügen über Innenkühlung, um eine sichere Spanabfuhr zu gewährleisten
  • Ein hochwertiger Werkzeugstahl garantiert hohe Steifigkeit des Werkzeugs bei großen Auskraglängen, wobei die vernickelte Oberfläche  hohen Schutz gegen Verschleiß bietet
  • Beim PDL-Tauchbohrer und PCT-Tauchfräser werden die gleichen WSP wie im WDX-System verwendet, sodass auf eine Vielzahl an Spanbrechern und Sorten für die Bearbeitung fast aller Materialien zurückgegriffen werden kann

PDL Tauchbohrer

Der PDL-Tauchbohrer verfügt wie ein Wendeschneidplattenbohrer über eine Zentrumsschneide. So können Bohrungen und Kavitäten mit einer Versatzrate (Pf) von maximal 70% des Werkzeugdurchmessers (øD) hergestellt werden.

PCT Tauchfräser

Der PCT-Tauchfräser wurde für die Bearbeitung von Kavitäten bis 5xD mit hohen Vorschüben entwickelt. Er verfügt über zwei bzw. drei effektive Schneiden.

Ähnliche Produkte