Zum Hauptinhalt springen

T2500Z Cermetsorte für exzellente Oberflächengüten

Cermets sind titankarbidhaltige (TIC, TiCN) Hartmetalle, also eine Verbindung aus keramischen Partikeln in einem metallischen Binder. Verglichen mit Hartmetall weist Cermet eine bessere Verschleißfestigkeit sowie eine geringere Neigung zur Aufbauschneidenbildung auf.

Cermetsorten mit Titan als Hauptkomponente haben eine geringe Affinität zu Eisen, die den Kolkverschleiß verhindert und extrem glänzende Oberflächen bei der Bearbeitung von Eisenmetallen erzeugt. Auch der geringe Anteil der knappen Ressource Wolfram hat in den letzten Jahren die Aufmerksamkeit der Cermets auf sich gezogen.

Das neu entwickelte Cermet-Substrat T2500Z mit ausgezeichneter Wärmeleitfähigkeit verbessert die thermische Riss- und Kerbverschleißfestigkeit. Dank unserer Brilliant Coat® Beschichtungstechnologie erzielt T2500Z eine ausgezeichnete Verschleiß- und Adhäsionsfestigkeit und bietet eine stabile Oberflächenqualität in verschiedenen Werkstoffen wie Lagerstahl, Kohlenstoffstahl und legiertem Stahl.

Brilliant Coat® hat eine ausgezeichnete Schmierfähigkeit und reduziert deutlich die Reaktionen mit Eisenmetallen. Dadurch wird die Aufbauschneidenbildung stark reduziert und somit das Risiko von Ausbrüchen deutlich verringert. Darüber hinaus wurde die Verschleißfestigkeit im Vergleich zu herkömmlichen Produkten um mehr als das 1,5-fache verbessert. T2500Z überzeugt nicht nur durch super glänzende Oberflächen, sondern auch durch eine deutlich längere Standzeit beim Schlichten.

Zur Detailseite wechseln, um das YouTube Video anzuschauen und die Tooling News herunterzuladen.

 

Details ZU T2500Z